Hartplatzhelden-Logo
... können auch Halle!
Fzk-Banner 3
Eine Abteilung des
TV 1888 Eich Logo klein
Spielberichte


2018  -  2017  -  2016  -  2015  -  2014



Spielbericht vom Sonntag, 15. Oktober 2017, 11:00 Uhr
FFL Rhein-Neckar, 3. Spieltag
(Spiel 1) The Tigers Ludwigshafen - Fzk TV 1888 Eich 0:4 (0:1)
(Spiel 2) The Tigers Ludwigshafen - Fzk TV 1888 Eich 0:2 (0:1)

Maudach - Hartplatz - je Spiel 2 x 20 Min.

2x  Marcel König    1x  Michael Diehl    1x  Dieter Daum    1x  Marvin Orth    1x  Marcel Rother

Sonntag mußte man wieder in Ludwigshafen antreten, dieses Mal bei den Tigers in Maudach. Nach einer kurzen Abtastphase im ersten Spiel übernahmen die Freizeitkicker das Geschehen und kamen früh zur Führung durch Spielertrainer M. Diehl, der einen an D. Daum verwirkten Foulneunmeter sicher verwandelte. Weitere Chancen konnte man nicht nutzen, sodass es mit 0:1 in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, Eich machte das Spiel und erarbeitete sich gute Chancen, von denen M. König, D. Daum und M. Orth drei verwerteten und den Endstand von 0:4 herstellten. Auch im zweiten Spiel waren die Mannen aus Eich Herr im Haus, doch standen die Gastgeber etwas besser und konnten den Eicher Spielfluss besser stören. So dauerte es bis kurz vor dem Pausenpfiff bis M. König mit seinem zweiten Tor des Tages seine Farben in Führung brachte. Im zweiten Spielabschnitt wurden die Tigers etwas mutiger und kamen vermehrt vor das Tor von Keeper O. Becker, ohne aber die Abwehr um den souveränen Chefverteidiger S. Balzhäuser richtig zu gefährden. Mitte der Halbzeit war M. Rother nach einem Fehlpass des Keepers der Tigers zur Stelle und schob gekonnt zum 0:2 ein, was auch den Endstand bedeutete, da die Gastgeber zwei gute Chancen nicht nutzen konnten und jeweils an O. Becker scheiterten. Somit konnte man sich in zwei fairen Spielen durchsetzen und den Sprung an die Tabellenspitze feiern.

Es spielten:
O. Becker - S. Balzhäuser, M. König, Max Diehl - D. Daum, F. Kirsten - M. Orth
Und:
M. Diehl, D. Reis, M. Rother

Spiel 1
Torschütze Vorlagengeber
 0:1 M. Diehl (9m) D. Daum
 0:2 M. König D. Daum
 0:3 D. Daum M. König
 0:4 M. Orth Max Diehl
Spiel 2
Torschütze Vorlagengeber
 0:1 M. König D. Daum
 0:2 M. Rother -




Spielbericht vom Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19:00 Uhr
FFL Rhein-Neckar, 1. Spieltag
(Spiel 1) Fzk TV 1888 Eich - GSC Frankenthal 1:1 (0:0)
(Spiel 2) Fzk TV 1888 Eich - GSC Frankenthal 0:2 (0:1)

Eich - Hartplatz - je Spiel 2 x 20 Min.

1x  Frank Kirsten

Am letzten Mittwoch hieß es anstatt Training Flutlichtspiel im Ligabetrieb gegen den Gehörlosensportclub Frankenthal. Der Gegner zwar gehandicapt beim Hören, aber keinesfalls im Umgang mit dem Ball. Wurde doch vor dem Spiel von Ligaleiter bekanntgegeben, dass es sich bei diesem Gegner um den wahrscheinlich stärksten Gegner der Liga handele. Dies zeigten sie dann auch von Beginn an. Technisch den Mannen aus Eich überlegen, doch diese wussten mit viel Einsatz dagegen zu halten und konnten auch Mitte der zweiten Halbzeit in einem dann doch ausgeglichenen Spiel durch F. Kirsten in Führung gehen. Diese versuchte man dann über die Zeit zu bringen, doch der Gegner drückte und kam durch einen Foulneunmeter kurz vor Ende der Partie zum Ausgleich. Das erste Spiel war in Halbzeit zwei schon recht ruppig, doch das zweite Spiel toppte dies noch mit vielen kleinen Nickligkeiten und versteckten Fouls über die gesamte Spielzeit. In der ersten Halbzeit gelang den Gästen in diesem Spiel die glückliche Führung, welche die Freizeitkicker im Verlauf der Partie durch gute Angriffe versuchten auszugleichen. Doch leider klappte dies nicht und mit der Zeit ließen Kraft und Konzentration auf Eicher Seite nach, während die immer noch fitte Gastmannschaft dies kurz vor Ende des Spiels nutzte und mit dem 0:2 den Sack zu machte.

Es spielten:
O. Becker - M. Orth, M. König, S. Balzhäuser - D. Daum, M. Rother - M. Diehl
Und:
O. Reinhard, Max Diehl, F. Kirsten, D. Reis, K. Schmitt

Spiel 1
Torschütze Vorlagengeber
 1:0 F. Kirsten S. Balzhäuser
 1:1 (9m)
Spiel 2
Torschütze Vorlagengeber
 0:1
 0:2




Turnierbericht vom Samstag, 07. Oktober 2017, 10:20 Uhr
15. Jürgen Kitter Gedächtnisturnier, Hallenturnier Fan-Club 1983 Gimbsheim - 5. Platz von 10

Gimbsheim - Halle - 1 x 8 Min.

3x  Michael Diehl    2x  Marvin Orth    1x  Marcel Rother    1x  Marcel König    1x  Dieter Daum

Am 07.10. nahm man am Jürgen Kitter Gedächtnisturnier des Fan Club Gimbsheim teil. In den ersten drei von insgesamt neun Spielen konnte man sich je mit 1:0 durchsetzen. Das vierte Spiel gegen die vermeintlich stärkste Mannschaft des Turniers gestaltete sich sehr ruppig und man lag schnell mit 0:2 zurück. Doch man rappelte sich auf und konnte noch zum Punktgewinn ausgleichen. Die nächsten drei Spiele gingen verloren, ehe man gegen die Rheinhessen Kicker wieder ein Erfolgserlebnis feiern konnte. Der letzte Gegner des Tages hieß Gaststätte Oberreut und in diesem Spiel musste man sich nochmal geschlagen geben und beendete das Turnier auf dem 5. Platz.

Es spielten:
F. Kirsten, Max Diehl, M. König, T. Kirsten, M. Orth, D. Daum, M. Diehl, M. Rother

Die Spiele im Überblick (Torschützen / Vorlagengeber):
Fzk TV 1888 Eich - FC Feierteam 1:0 (M. Diehl / M. Orth)
CGF Kicker - Fzk TV 1888 Eich 0:1 (M. Orth / M. Diehl)
Fzk TV 1888 Eich - 1. FC Trunkenstadt 1:0 (M. Rother / M. König)
Fzk TV 1888 Eich - Dynamo Tresen 2:2 (M. König, M. Orth / -, -)
Glasbier Rangers - Fzk TV 1888 Eich 1:0
Fzk TV 1888 Eich - Superkickerz 0:2
FC Hansa Gimbsheim - Fzk TV 1888 Eich 2:0
Fzk TV 1888 Eich - Rheinhessen Kicker 3:0 (M. Diehl, M. Diehl, D. Daum / M. Rother, D. Daum, M. Diehl)
Gaststätte Oberreut - Fzk TV 1888 Eich 1:0




Spielbericht vom Sonntag, 01. Oktober 2017, 10:40 Uhr
Pfalz Pokal, Viertelfinale
FK Hemshof United - Fzk TV 1888 Eich 1:3 (0:1)

Ludwigshafen - Hartplatz - 2 x 30 Min.

1x  Marcel König    1x  Michael Diehl    1x  Dieter Daum

Mit etwas Verspätung begann ein von Beginn an ruppiges Spiel. Aber die Freizeitkicker waren sofort spielbestimmend mit einigen Chancen. In der 21. Spielminute ein akrobatisches Tor von M. König nach schöner Vorarbeit des letzt noch unglücklichen D. Daum. Verbale Provokationen einzelner Gegenspieler brachten die Mannen aus Eich nicht aus der Ruhe und so ging es mit 1:0 in die Pause. In der zweiten Hälfte wurden die Angriffe der Freizeitkicker etwas kontrollierter und der stark aufspielende Max Diehl bereitete das 2:0 durch seinen Vater M. Diehl vor, der mit einem satten Sonntagsschuss in den Winkel vollendete. Nur 1 Minute später traf D. Daum nach schöner Kombination über A. Waldt und M. Rother. Etwas unglücklich der Gegentreffer. Eine scharfe Flanke fälschte Max Diehl unhaltbar ins eigene Tor ab. Danach eine Vielzahl von gelben Karten auf beiden Seiten und kurzzeitig Unruhe in der Abwehrreihe, aber insgesamt haben die Freizeitkicker das Spiel souverän und sachlich zu Ende gespielt und verdient gewonnen.

Es spielten:
F. Kirsten - Max Diehl, M. König, M. Orth - A. Waldt, D. Daum - M. Rother
Und:
O. Becker, S. Balzhäuser, M. Diehl

Torschütze Vorlagengeber
 0:1 M. König D. Daum
 0:2 M. Diehl Max Diehl
 0:3 D. Daum M. Rother
 1:3 Max Diehl (ET)




Spielbericht vom Sonntag, 24. September 2017, 15:30 Uhr
FFL Rhein-Neckar, 2. Spieltag
(Spiel 1) Fzk TV 1888 Eich - White Sharks Ludwigshafen 3:0 (1:0)
(Spiel 2) Fzk TV 1888 Eich - White Sharks Ludwigshafen 4:0 (3:0)

Eich - Hartplatz - je Spiel 2 x 20 Min.

2x  Michael Diehl    2x  Marcel Rother    1x  Marvin Orth    1x  Marcel König    1x  Andreas Waldt

Endlich war es soweit. Der erste Spieltag in der neuen Freizeitliga in Ludwigshafen. Man musste mit einigen neuen Regeln zurecht kommen, allen voran, dass man an einem Spieltag zweimal (je 2x 20 Minuten) gegen die gleiche Mannschaft spielt. Doch nach einer Sitzung kurz vor dem Spiel war es soweit und man konnte den Anpfiff kaum abwarten. Der Ligaleiter persönlich war der Unparteiische in den beiden Spielen und zeigte eine souveräne Leistung. Er hatte aber auch nicht viel zu tun, da mit den White Sharks eine sehr faire Gastmannschaft am Start war. Nun zu den Spielen. Nach einer kleinen Abtastphase in den ersten Minuten nahmen die Freizeitkicker das Heft in die Hand und wurden zunehmend stärker. In der Abwehr lieferte man eine konzentrierte Leistung, allen voran S. Balzhäuser, der immer direkt am Mann war und seinem Gegenspieler kaum eine Chance ließ und im Mittelfeld und Angriff erspielte man sich sehr gute Chancen, von denen M. Diehl mit dem Kopf nach Ecke von D. Daum, und M. König zwei Chancen zur Führung nutzten. Den Schlusspunkt im ersten Aufeinandertreffen setzte A. Waldt nach Pass von M. Rother. Das zweite Spiel gestaltete man so wie das erste endete und konnte hier nach den vierzig Minuten noch einen draufsetzen und das Spiel mit 4:0 für sich entscheiden. Die Treffer erzielten 2x M. Rother, M. Diehl und M. Orth. Somit konnte man den ersten Spieltag in der neuen Liga siegreich gestalten und bedankte sich bei den zahlreich erschienenen Zuschauern und Fans. DANKE, dass ihr so zahlreich erschienen seid. Hoffentlich sieht die Kulisse beim nächsten Heimspiel wieder genauso aus.

Es spielten:
F. Kirsten - A. Waldt, S. Balzhäuser, M. Orth - M. Rother, D. Daum - K. Schmitt
Und:
O. Becker, H. Köhler, D. Reis, M. König, Max Diehl, M. Diehl

Spiel 1
Torschütze Vorlagengeber
 1:0 M. Diehl D. Daum
 2:0 M. König A. Waldt
 3:0 A. Waldt M. Rother
Spiel 2
Torschütze Vorlagengeber
 1:0 M. Rother D. Daum
 2:0 M. Diehl A. Waldt
 3:0 M. Orth A. Waldt
 4:0 M. Rother M. König




Spielbericht vom Samstag, 26. August 2017, 15:00 Uhr
Freundschaftsspiel
Fzk TV 1888 Eich - FC KlarBesser 7:3 (2:1)

Eich - Hartplatz - 2 x 35 Min.

2x  Dieter Daum    1x  Marcel König    1x  Marcel Rother    1x  Michael Diehl    1x  Max Diehl    1x  Heinz Köhler

Im ersten Freundschaftsspiel nach langer Sommerpause kam der Gegner nicht ganz so richtig mit dem Geläuf in Eich klar, anscheinend wussten sie nicht, dass es ein Hartplatz ist. Aber auch das Spiel der Heimmannschaft ließ sich nicht gerade schön anschauen. Im ersten Spielabschnitt konnte man nur teilweise einen geordneten Spielaufbau beobachten, wobei man auch zwei Treffer durch D. Daum bejubeln konnte, jedoch aber auch ein Gegentor hinnehmen musste. Im zweiten Durchgang erzielte man schnell das 3:1 durch M. König, nach Zuspiel von S. Balzhäuser, ehe man total den Faden verlor und den Gegner zum Ausgleich kommen ließ. Erst die Einwechslung, 15 Minuten vor Ende, des eigentlich wegen Leistenproblemen aussetzenden A. Waldt, brachte wieder etwas Spielkultur ins Spiel der Freizeitkicker und es dauerte nicht lange, bis A. Waldt den erneuten Führungstreffer, erzielt von M. Rother, vorbereiten konnte. Danach war die Gegenwehr der Gäste komplett gebrochen und die Hausherren erhöhten nach und nach durch M. Diehl, Max Diehl und H. Köhler auf das Endergebnis von 7:3.

Es spielten:
M. Charwat - K. Trommershäuser, M. König, S. Balzhäuser - L. Hasenzahl, D. Daum - M. Rother
Und:
A. Waldt, H. Köhler, N. Holz, K. Schmitt, Max Diehl, M. Diehl

Torschütze Vorlagengeber
 1:0 D. Daum -
 1:1
 2:1 D. Daum M. Diehl
 3:1 M. König S. Balzhäuser
 3:2
 3:3
 4:3 M. Rother A. Waldt
 5:3 M. Diehl A. Waldt
 6:3 Max Diehl M. Diehl
 7:3 H. Köhler M. Diehl




Turnierbericht vom Samstag, 08. Juli 2017, 11:40 Uhr
Kleinfeldturnier Rheinhessen Kicker - 11. Platz von 12

Wiesbaden - Kunstrasen - 1 x 10 Min.

2x  Michael Diehl    2x  Dieter Daum    1x  Marcel König    1x  Klaus Schmitt

Von der Autobahn direkt aufs Spielfeld:
Nach Schwierigkeiten bei der Anreise zum Rheinhessen Kicker Cup in Wiesbaden-Nordenstadt fiel das Aufwärmen aus und man musste "kalt" mit 1:3 ins Turnier starten. Auch in den beiden weiteren Gruppenspielen fand man nicht mehr zum Rhythmus und kam an diesem Spieltag nicht in die Spur. Nach der Gruppenphase reichte dies nur zu Platz 4. Erst im Platzierungsspiel um Platz 11 lief der Ball wieder wie gewohnt. Ein 5:1 lies den sonst so erfolglosen Tag zumindest positiv enden.

Es spielten:
F. Kirsten, T. Kohlmann, M. Orth, S. Balzhäuser, D. Daum, M. König, Max Diehl, M. Rother, M. Diehl, K. Schmitt

Die Spiele im Überblick (Torschützen / Vorlagengeber):
Fzk TV 1888 Eich - Stolpertrupp 1:3 (D. Daum / T. Kohlmann)
Fzk TV 1888 Eich - Team Ideworld 0:2
Fzk TV 1888 Eich - Basement United 0:2

Spiel um Platz 11 und 12:
Fzk TV 1888 Eich - Dynamo Tresen 5:1 (D. Daum, M. Diehl, M. König, M. Diehl, K. Schmitt / F. Kirsten, M. Rother, M. Diehl, M. König, M. Rother)




Turnierbericht vom Samstag, 24. Juni 2017, 11:00 Uhr
1. Jedermann Turnier FC Feierteam - 3. Platz von 16

Bechenheim - Rasen - 1 x 10 Min.

4x  Dieter Daum    3x  Marcel König    2x  Andreas Waldt    2x  Michael Diehl    1x  Sven Balzhäuser    1x  Klaus Schmitt

Mit einer mannschaftlich geschlossenen und durchweg sehr guten Leistung konnte man beim Turnier des Feierteams wieder erfolgreich Fußball spielen. Nach sieben Gruppenspielen qualifizierte man sich als Gruppenzweiter, mit 15 Punkten und nur einem Gegentor, hinter dem Fan Club Gimbsheim für das Halbfinale. Dort traf man auf das Team Dynamo Tresen. Nach einer torlosen regulären Spielzeit musste man sich im 9m-Schießen geschlagen geben. Somit musste man sich im Spiel um Platz 3 wieder mit dem Team des Fan Club aus Gimbsheim auseinandersetzen. Nach dem 1-0 im Gruppenspiel konnte man sich auch hier durch Treffer von S. Balzhäuser, M. Diehl und A. Waldt mit 3-0 durchsetzen und Platz 3 sichern.

Es spielten:
F. Kirsten, A. Waldt, M. Orth, S. Balzhäuser, M. Diehl, D. Daum, M. König, Max Diehl, K. Schmitt

Die Spiele im Überblick (Torschützen / Vorlagengeber):
Fzk TV 1888 Eich - Weinheimer Kickers 1:0 (D. Daum / M. Orth)
Fzk TV 1888 Eich - Jedermänner Bodenheim 0:0
Fzk TV 1888 Eich - Fichte Stammtisch 1:1 (D. Daum / A. Waldt)
Fzk TV 1888 Eich - FC Feierteam II 3:0 (M. Diehl, D. Daum, M. König / M. König, M. Diehl, K. Schmitt)
Fzk TV 1888 Eich - Fan Club Gimbsheim 1:0 (D. Daum / M. Diehl)
Fzk TV 1888 Eich - Rheinhessen Kicker 4:0 (M. König, A. Waldt, M. König, K. Schmitt / A. Waldt, M. Diehl, Max Diehl, S. Balzhäuser)
Fzk TV 1888 Eich - Superkicker 0:0

Halbfinale:
Fzk TV 1888 Eich - Dynamo Tresen 0:0 / 3:4 im 9m-Schießen (A. Waldt, D. Daum, M. Diehl)

Spiel um Platz 3:
Fzk TV 1888 Eich - Fan Club Gimbsheim 3:0 (S. Balzhäuser, M. Diehl, A. Waldt / -, Max Diehl, Max Diehl)




Turnierbericht vom Donnerstag, 15. Juni 2017, 10:00 Uhr
Kleinfeldturnier "Beelsem Kickt" - 9. Platz von 10

Bechtolsheim - Rasen - 1 x 12 Min.

2x  Andreas Waldt    2x  Martin Sauer    2x  Michael Diehl    1x  Marcel König    1x  Marcel Rother    1x  Klaus Schmitt

Nachdem man bei hochsommerlichen Temperaturen in Ehringshausen eine fast perfekte Performance auf den Rasen zauberte und fast ins Finale einzog, konnte man dies bei ähnlichen Temperaturen in Bechtolsheim nicht bestätigen. Mit einer durchwachsenen Leistung und einem Sieg in der Gruppe landete man am Ende auf dem 9.Platz.

Es spielten:
M. Diehl, M. Orth, A. Waldt, M. Sauer, M. König, D. Daum, K. Schmitt, Max Diehl, M. Rother

Die Spiele im Überblick (Torschützen / Vorlagengeber):
Fzk TV 1888 Eich - Blue Bayou 0:1
New Kids - Fzk TV 1888 Eich 4:1 (A. Waldt / M. Sauer)
Atletic BinBlau - Fzk TV 1888 Eich 2:1 (M. Sauer / M. König)
Fzk TV 1888 Eich - Weingut Jakob Gerhardt 2:1 (A. Waldt, M. König / -, A. Waldt)

Spiel um Platz 9 und 10:
Fzk TV 1888 Eich - Schlucktruppe Beelsem 5:0 (M. Diehl, M. Rother, K. Schmitt, M. Sauer, M. Diehl / A. Waldt, M. Diehl, M. Diehl, A. Waldt, -)




Turnierbericht vom Samstag, 10. Juni 2017, 10:15 Uhr
Kleinfeldturnier FC Leergut Ichelhausen - 4. Platz von 24

Ehringshausen - Rasen - 1 x 9 Min.

2x  Michael Diehl    1x  Andreas Waldt    1x  Marcel König    1x  Max Diehl    1x  Klaus Schmitt    1x  Eigentor

Am 10.06. reiste man zu den Freunden des FC Leergut Ichelhausen nach Ehringshausen. Auch hier musste man sich mit starken Gegnern messen. Aber von Spielertrainer M. Diehl auf dieses, bei heißen Temperaturen, kräfteraubende Turnier perfekt eingestellt, konnte man die Gruppenphase mit 4 Siegen unbeschadet überstehen und ins Viertelfinale einziehen. Auch das Viertelfinale gestaltete man siegreich, Max Diehl erzielte sein erstes Tor für die Freizeitkicker und man zog ins Halbfinale ein. Hier traf man auf den Titelverteidiger und machte diesem das Leben schwer. Leider musste man in der letzten Minute das Gegentor zur Niederlage hinnehmen und sich mit dem Spiel um 3 und 4 begnügen.

Es spielten:
F. Kirsten, A. Waldt, M. Sauer, T. Mahlerwein, M. König, M. Waldt, E. Kiarie, M. Diehl, K. Schmitt, Max Diehl, M. Rother

Die Spiele im Überblick (Torschützen / Vorlagengeber):
Fzk TV 1888 Eich - Lokomotive Burgsolms 1:0 (Eigentor / M. Sauer)
Backstoahfresser Ehringshausen - Fzk TV 1888 Eich 1:2 (M. Diehl, A. Waldt / M. König, M. König)
Fzk TV 1888 Eich - Aßlarer Ballathleten A. B. A. 1:0 (M. König / A. Waldt)
Ajax Dauerstramm - Fzk TV 1888 Eich 0:3 (Max Diehl, M. Diehl, K. Schmitt / M. Diehl, A. Waldt, M. König)

Viertelfinale:
Fzk TV 1888 Eich - SpVgg VombierverFürth 0:0 / 2:1 n. 9m-Schießen (A. Waldt, M. Diehl)

Halbfinale:
Fzk TV 1888 Eich - Becksfighter 0:1

9m-Schießen um Platz 3:
Fzk TV 1888 Eich - Die Lämmchen 0:2




Turnierbericht vom Donnerstag, 01. Juni bis Sonntag, 04. Juni 2017
Pfingstturnier der Ortsvereine in Eich - 3. Platz von 8

Eich - Rasen - 2 x 13 Min.

2x  Eliud Kiarie    2x  Michael Diehl    2x  Andreas Waldt    1x  Eigentor

Bei einem stark besetzten Pfingsturnier des FC Germania Eich konnte man sich mit zwei Siegen und einer Niederlage den zweiten Platz in der Gruppe sichern und den Einzug ins Halbfinale perfekt machen. Im Halbfinale traf man auf das Team Schiller. In einem ausgeglichenen Spiel musste dann eine katastrophale Fehlentscheidung des "Unparteiischen" zum Ausgang von 1:0 für Schiller herhalten. Somit blieb nur das Spiel um Platz 3, welches man kampflos wegen Nichtantretens des Team Open Air gewinnen konnte.

Es spielten:
O. Becker, M. Orth, O. Reinhard, H. Köhler, S. Balzhäuser, M. Diehl, A. Waldt, M. Waldt, M. König, D. Daum, E. Kiarie, D. Kapala, K. Schmitt, M. Rother, Max Diehl

Die Spiele im Überblick (Torschützen / Vorlagengeber):
Mensch ist der United - Fzk TV 1888 Eich 2:1 (E. Kiarie / -)
Team Regenwurm - Fzk TV 1888 Eich 1:2 (Eigentor, M. Diehl / A. Waldt, E. Kiarie)
Fzk TV 1888 Eich - Hühnerkickerz 4:1 (E. Kiarie, 2x A. Waldt, M. Diehl / A. Waldt, M. König, M. Diehl, A. Waldt)

Halbfinale:
Team Schiller - Fzk TV 1888 Eich 1:0 (O. Becker hält 9m)

Spiel um Platz 3:
Team Open Air - Fzk TV 1888 Eich 0:3 (Kampflos)




Spielbericht vom Samstag, 27. Mai 2017, 16:45 Uhr
Freundschaftsspiel
Fzk TV 1888 Eich - Teufelskicker Bergstraße 9:0 (5:0)

Eich - Hartplatz - 2 x 40 Min.

3x  Marcel Rother    2x  Dieter Daum    2x  Marcel König    1x  Oliver Reinhard    1x  Markus Westhäuser

Kantersieg bei heißen Temperaturen:
Bei heißen Temperaturen zeigte sich das Geläuf im Eicher Stadion "Rote Erde" von seiner staubigen Seite, lag aber den Gastgebern wesentlich besser als den Gästen von der Bergstraße. In einer sehr fairen und ausgeglichenen Partie mit Chancen auf beiden Seiten verteilten sich die Tore sehr einseitig. Während die Gäste an der Abwehr, Keeper O. Becker oder Unvermögen scheiterten, war beim Team von M. Diehl fast jeder Schuss ein Treffer. Die Tore verteilten sich wie folgt: 3x M. Rother, je 2x M. König und D. Daum und je 1x O. Reinhard und M. Westhäuser. Nun steht ab Donnerstag die Teilnahme am traditionellen Pfingstturnier der Germania an und man ist gespannt, wie man in diesem Jahr abschneidet.

Es spielten:
O. Becker - A.Waldt, M. Diehl, O. Reinhard - M. Waldt, M. König - D. Daum
Und:
H. Köhler, M. Westhäuser, M. Orth, E. Kiarie, K. Schmitt, M. Rother

Torschütze Vorlagengeber
 1:0 D. Daum A. Waldt
 2:0 M. Rother M. Diehl
 3:0 M. Rother A. Waldt
 4:0 D. Daum M. König
 5:0 O. Reinhard -
 6:0 M. König D. Daum
 7:0 M. König -
 8:0 M. Rother E. Kiarie
 9:0 M. Westhäuser -




Spielbericht vom Samstag, 06. Mai 2017, 18:30 Uhr
Hobbyliga 2016/17, 9. Spieltag
Die neuen Rüsselsheimer - Fzk TV 1888 Eich 3:3 (2:1) [vorzeitiger Abbruch]

Rüsselsheim - Kunstrasen - 2 x 35 Min.

3x  Martin Sauer

Das Spiel Rüsselsheim gegen Eich wurde beim Stand von 3:3 einvernehmlich mit dem Gegner abgebrochen. Die Schiedsrichterleistung war unverantwortlich, parteiisch und letztlich gesundheitsgefährdend. Von Beginn an ergriff der Referee Partei für den Gastgeber. Fouls blieben ungeahndet, zwei glasklare Strafstöße wurden verweigert. Da half es auch nicht, dass die mit extremer Härte spielenden Rüsselsheimer dem Schiedsrichter widersprachen und fair die Strafstöße zugaben, denn dieser beharrte auf seinen Fehlentscheidungen. Das Resultat waren mehrere schwere Verletzungen auf unserer Seite, die es unverantwortlich machten das Spiel fortzusetzen, so dass Spielertrainer M. Diehl die Notbremse zog und seine Mannschaft vom Feld schickte. Bis zur Klärung der Sachlage setzen wir die restlichen Ligaspiele aus und bestreiten dafür am 27.05.2017 ein Freundschaftsspiel gegen die Teufelskicker Bergstraße. Anstoß ist um 16:30 Uhr im Stadion "Rote Erde" in Eich.

Es spielten:
O. Becker - M. Orth, M. Diehl, O. Reinhard - D. Daum - M. König - M. Rother
Und:
M. Sauer, S. Balzhäuser, K. Schmitt, D. Kapala, Max Diehl

Torschütze Vorlagengeber
 1:0
 1:1 M. Sauer M. Orth
 1:2 M. Sauer D. Daum
 2:2
 3:2
 3:3 M. Sauer D. Daum




Spielbericht vom Samstag, 08. April 2017, 16:30 Uhr
Freundschaftsspiel
Fzk TV 1888 Eich - Altrhein-Gunners 5:2 (2:1)

Eich - Hartplatz - 2 x 40 Min.

2x  Daniel Kapala    2x  Michael Diehl    1x  Marcel König

Am letzten Samstag stand das alljährliche Freundschaftsspiel gegen die Altrhein-Gunners auf dem Plan. Von Beginn an nahmen die Freizeitkicker des TV das Heft in die Hand, doch nach einem Eckball für die Freizeitkicker und einem Konter der Gäste ließen die Gastgeber die Abwehr etwas außer Acht und die Gunners gingen in Führung. Doch jeweils auf Zuspiel des gut aufgelegten A. Waldt, der an 4 der 5 Treffer beteiligt war, drehten D. Kapala und M. König die Partie noch in der ersten Halbzeit. Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Spiel. Die Gastgeber erspielten sich Chance um Chance, blieben aber oft glücklos im Abschluss. Ein Ausflug des Keepers O. Becker ermöglichte den Gästen den Ausgleichstreffer. Danach spielten die Freizeitkicker noch etwas zielstrebiger und M. Diehl erzielte die erneute Führung. Diese baute M. Diehl mit einem Foulneunmeter und seinem zweiten Treffer zum 4:2 aus, ehe D. Kapala, ebenfalls mit seinem zweiten Tor in der Partie den Schlusspunkt setzte und O. Becker froh sein konnte, dass sein Ausflug nicht spielentscheidend war.

Es spielten:
O. Becker - D. Daum, M. Diehl, M. Westhäuser - M. Rother, A. Waldt - K. Schmitt
Und:
M. Orth, M. Sauer, M. König, M. Waldt, D. Kapala, M. Würzburger

Torschütze Vorlagengeber
 0:1
 1:1 D. Kapala -
 2:1 M. König A. Waldt
 2:2
 3:2 M. Diehl D. Daum
 4:2 M. Diehl (9m.) A. Waldt
 5:2 D. Kapala M. König




Spielbericht vom Dienstag, 28. März 2017, 20:30 Uhr
Hobbyliga 2016/17, 5. Spieltag
Griesheimer Wölfe - Fzk TV 1888 Eich 16:0 (7:0)

Griesheim - Kunstrasen - 2 x 35 Min.

Eine böse Klatsche setzte es für die Freizeitkicker beim Gastspiel bei den Griesheimer Wölfen. Zuerst hatte man kein Glück und musste fast die komplette Abwehr inklusive Torwart ersetzen. Dann kam auch noch Pech im Abschluss dazu und der Gegner konnte in den ersten 5 Minuten drei Tore erzielen. Und spätestens nach dem 4:0 war die Gegenwehr der Eicher Mannen dahin und man ergab sich seinem Schicksal. Denn egal was man probierte, das Pech im Abschluss blieb und beim Gegner war quasi jeder Schuss ein Treffer, so dass es am Ende 16:0 für den Gastgeber stand. Aus dieser Niederlage gilt es nun die Lehren zu ziehen und es beim nächsten Mal besser zu machen.

Es spielten:
M. Rother - A. Waldt, M. Sauer, T. Kohlmann - M. Diehl - D. Daum - K. Schmitt
Und:
O. Reinhard, M. Waldt, D. Kapala, Max Diehl




Spielbericht vom Samstag, 25. März 2017, 17:00 Uhr
Hobbyliga 2016/17, 7. Spieltag
Fzk TV 1888 Eich - Stollengötter Amöneburg 0:0

Eich - Hartplatz - 2 x 35 Min.

Bei frühlingshaften Temperaturen entwickelte sich ein munteres aber überaus faires Spiel auf dem Eicher Hartplatz. Von Beginn an waren die Freizeitkicker spielbestimmend und drängten den Gegner in dessen Hälfte. Leider blieb man im Abschluss ohne Glück und hatte aber auch einmal Glück, als Keeper O. Becker bravourös die beste Chance der Gäste parierte. Somit ging man torlos in die Pause. Im zweiten Abschnitt änderte sich nicht viel. Eich machte das Spiel und die Stollengötter beschränkten sich auf Konter. Doch auch nach dem Wechsel sollten keine Tore fallen und ein faires Spiel endete mit einer am Ende doch gerechten Punkteteilung.

Es spielten:
O. Becker - A. Waldt, M. Diehl, T. Kohlmann - D. Daum - M. König - M. Rother
Und:
S. Balzhäuser, M. Orth, M. Westhäuser, M. Sauer, D. Kapala, E. Kiarie, K. Schmitt




Turnierbericht vom Sonntag, 12. Februar 2017, 12:00 Uhr
Hallenturnier "Fighting Frogs" - 5. Platz von 8

Weisenheim am Berg - Halle - 1 x 10 Min.

2x  Dieter Daum    1x  Marcel Rother    1x  Daniel Kapala    1x  Michael Diehl

Am 12.02. nahmen die Freizeitkicker erstmals am Turnier der Fighting Frogs aus Weisenheim teil. In einer Vierergruppe belegte man nach einem Sieg und zwei Niederlagen gegen um vielfaches jüngere und technisch versiertere Gegner den 3. Platz und trafen nun auf den Zweitplatzierten aus der anderen Gruppe. Dieses Spiel war vom Altersdurchschnitt ausgeglichen doch man merkte, dass die alten Herren einen sehr feinen Fußball spielen. Trotzdem konnte man das Spiel ausgeglichen gestalten und musste sich erst nach einem Golden Goal in der Verlängerung geschlagen geben. Somit landete man am Ende auf dem 5. Platz.

Es spielten:
O. Becker, D. Daum, M. Diehl, D. Kapala, E. Kiarie, M. Rother, R. Ulrich

Die Spiele im Überblick (Torschützen / Vorlagengeber):
Fzk TV 1888 Eich - ASV Hardenburg 1:0 (D. Daum / M. Rother)
Fzk TV 1888 Eich - Domstadtteufel Speyer 1:3 (D. Daum / E. Kiarie)
Fzk TV 1888 Eich - Schlosskicker Haubach 1:4 (M. Diehl / E. Kiarie)

Viertelfinale:
Fzk TV 1888 Eich - Alte Herren Hambach 2:2 / 2:3 n.V. Golden Goal (D. Kapala, M. Rother / D. Daum, D. Kapala)